Warum nur immer die armen Muslime ‚racial profiling‘ ertragen müssten.

  1. Da „wundert“ sich mal wieder so ein Muslinbruder mit Festanstellung beim ‘Grand Jihad for Eliminating and Destroying the Western Society from within’, warum etwa die amerik. Terrorabwehr sich „ so überproportional“ mit den armen Muslimen beschäftigt.

    Ja, warum eigentlich?
    Aus purer Lust bei den Profis von FBI und CIA auf ‘racial profiling’?

    Schlimme Finger, die, was! (Sortieren sich einfach die frommen Muslime aus , derweilen die Zeugen Jehovas wie jeder weiß, für mehr als 22 000 Terroranschläge seit 9/11 verandwortlich zeichnen. Pfui!)

    Und was soll uns das Wort rassisch dabei sagen. Dass CIA und FBI doch tatsächlich auch genetic finger printing methods dazu heranziehen? Potzblitz, wer hätte das gedacht!

    Sicher wenn Islam eine Rasse ist, dann ist islamischer Terrorismus noch viel mehr eine Rasse.
    Und, ergo, jede staatliche Antiterrormaßnahme ist dann per definitionem eine antiislamische rassisitische staatlich sanktionierte Diskriminierung, wenn nicht gleich der blanke Überwachungsstaat. Ja, wenn Islam eine Rasse darstellt , darf es streng logisch überhaupt keine Terrorabwehr geben. Punkt!

    Man beachte den bestechenden Syllogismus der Sache:

    Natürlich kann man rein logisch alles unter alles subsumieren, ohne die Logik zu verletzen.
    Und natürlich kann ich auch eine Kleiderbürste unter die Säugetiere subsumieren; es wachsen ihr halt nur keine Milchdrüsen dadurch.

     

    Es geht im folgenden Link wiedermal um die Ikhwanis von CAIR, die gerade recht geschickt versuchen den amerikanischen Antirassismus wiedermal für ihre internationalen Scharia-Agenda tüchtig zu melken und sich als Opferverband zu stilisieren.

    http://www.jihadwatch.org/2014/01/hamas-linked-cair-staff-attorney-spying-and-surveillance-disproportionately-affecting-the-muslim-community/

  2.  
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s